• Allgemeine Kinderheilkunde (Mutter-Kind Pass, Impfungen, EKG, Lungenfunktion, Labor etc.).

  • Psychosoziale und Psychosomatische Medizin (PSY Diplome der ÖÄK)
    Ganzheitliche Betreuung z.B. bei Schlafstörungen, Essstörungen, Einnässen.

  • Neuropädiatrie und Kinderpsychiatrie
    ( z. B: motorische und intellektuelle Beeinträchtigungen; ADHS, Aggression, Depression).

  • Beeideter Sachverständigengutachter
    (z.B. für das Bundessozialamt).

  • Fremdsprachen: Englisch, Französisch


PS: Fremdeinschätzung: „nicht militanter Schulmediziner“.